30
Aug
Jungstudenten des Julius-Stern-Instituts
18:00

<- zurück zur Übersicht

 

Von London nach New York

HAPPY CLASSIC HOUR mit Emma Carlotta & Sebastian

 

Emma Charlotta Osterrieder, Cello

Sebastian Tievenow, Klavier

Zur Festivalpartnerschaft mit der AMMERSEErenade entsendet das renommierte Julius-Stern-Institut der Universität der Künste auch diesmal wieder ihren hochtalentierten Nachwuchs an den Ammersee. Wer im « Stern’schenKonservatorium » studieren darf, der ist bereits preisgekrönt und erfolgsverwöhnt. Wie die erst 15-jährige Emma Carlotta Osterrieder (Cello) und Sebastian Tievenow (Klavier). Wir versprechen eine faszinierende, unvergessliche HAPPY CLASSIC HOUR® im Braunviehstall.

 

Programm:

 

Duo Violoncello / Klavier
David Popper: Spanische Tänze op. 54 (4‘)
Nr. 5 „Vito“

Violoncello solo
Johann Sebastian Bach: Suite Nr. 2 d-Moll für Violoncello solo (6’)
Sarabande
Gigue

Rogelio Huguet y Tagell: Première Suite Espagnole für Violoncello solo (5’)
Zarabanda
Flamenca

Klavier solo
Frédéric Chopin: Etüde op. 25 Nr. 1 und Nr. 11 (6)
Sergej Rachmaninov: Prélude op. 3 Nr. 2 cis-Moll (4’)
Franz Liszt: Rigoletto de Verdi – Paraphrase de Concert (7’)
Sergej Rachmaninoff, Prelude op.23 Nr.5 g-moll (4)

Duo Violoncello / Klavier
Edward Elgar: Cellokonzert e-Moll op. 85
1.Adagio – Moderatio (8’)
2. Lento – Allegro molto (5’)

 

Eintritt frei.

 

Veranstaltungsort: Steinway-Lounge, Achselschwang