27
Aug
Kapelle Wangerbaur
Bj. 1420, 50 Plätze
Painhofen
13:30

<- zurück zur Übersicht

 

Der Weiler Painhofen wird bereits 1420 urkundlich erwähnt. Wann die Kapelle entstanden ist, lässt sich nicht mehr feststellen.  Seit 1785 befindet sich der "Wangerbaur" im Besitz der Familie Schmelcher, die hier noch bis 1999 Landwirtschaft betrieb. Dann wurde aus dem Bauernhof eine Gastwirtschaft. www.wangerbaur.de

Musik: Zwiderwurzn mit altbayerischer Volks- und Tanzlmusi, Wörthsee
Klarinetten, Trompete, Tuba, Gitarre
 

Entfernung 2,6 km (6 Autominuten)

 

Gasthof Zum Wangerbaur, Painhofen 1, 86926 Greifenberg