Jakob Spahn (c) Andrej Grilc

MITTWOCH 15.09.2021 |  20:00 UHR | HAUS DER BAYERISCHEN LANDWIRTSCHAFT, HERRSCHING AM AMMERSEE

CLASSIC MONDIAL


EINE MUSIKALISCHE REISE VON ARGENTINIEN BIS RUSSLAND


Jakob Spahn (Cello)

Jonathan Aner (Klavier)

Ein Wiedersehen am Ammersee hat Jakob Spahn versprochen und seine Zusage gehalten. Wenn der in Berlin geborene Solocellist der Bayerischen Staatsoper mit seinem Begleitpianisten Jonathan Aner die Bühne betritt, dann stehen ihnen gedanklich so prominente Musikpartner wie Leonidas Kavakos, Mitsuko Uchida, Lang Lang oder Tabea Zimmermann zur Seite. Von der Carnegie Hall New York nach Dießen am Ammersee? Kein Thema. Im Gepäck: van Beethoven, Boulanger und Chopin.

Programm

Ludwig van Beethoven: Zauberflöten-Variationen (Deutschland)

Frederick Delius: Romance

Frank Bridge: Scherzo (England)

Nadia Boulanger: Trois pièces (Frankreich)

Gaspar Cassado: Lamento de boabdil

Manuel de Falla: Feuertanz (Spanien)

Toshiro Mayuzumi: Bunraku (Japan)

Sergej Rachmaninow: Vocalise (Russland)

Frédéric Chopin: Étude op. 10/3 (Tristesse) und Waltz op. 62/2 (Polen)

Astor Piazolla: Le Grand Tango (Argentinien)


Kartenpreis

Normalpreis – € 30,00 (keine Ermäßigung)

Einlass | Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung. Einlass nach der 3G-Regel: geimpft – genesen – getestet.

Künstler
Jakob Spahn

Jakob Spahn
Cello

Jonathan Aner

Jonathan Aner
Klavier

Besuche uns auf Facebook!
Auf Twitter teilen!
Teile uns auf Pinterest!
Besuche uns auf Youtube!
Schreibe uns eine E-Mail!