Kapellentag
25.08.19

Am Sonntag, 25. August 2019 findet rund um den Ammersee wieder der Tag der offenen Haus- und Hofkapellen statt.

Den Tag sollte man sich vormerken, wenn man Musik, Natur und den See mit allen Sinnen genießen will! Wanderschuhe an, Fahrrad raus und auf geht’s zum musikalischen Kapellenreigen. In 25 kleinen, vorwiegend privaten Kapellen von Bauernhöfen und Landgütern, ja sogar in einem Schloss, erwartet die Gäste wieder ein bunter Musik- und Lyrikmix rund um den idyllischen Ammersee. Ein einzigartiges Musikerlebnis, vielmals mit herzlicher Bewirtung.

Auf vier verschiedenen Routen (Nord-, Süd-, West- und Ostroute rund um den Ammersee) kann man die Kapellen nacheinander abfahren – am schönsten ist das mit dem Fahrrad machbar! In jeder Kapelle gibt es eine kleine Einführung vom Eigentümer oder Gastgeber zur Kapelle, eine halbe Stunde Musik von ganz unterschiedlichen Musikern – von Klassik über Jazz bis zu Pop, ein ganz bunter Mix , und nach dem Konzert auch manches Mal eine kleine Bewirtung. Dann geht es weiter auf zur nächsten Kapelle. Am Ende treffen sich alle Routen in St. Ottilien zu einem Abschlusskonzert.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Körbchenkollekte ist für den jeweiligen Kapellenerhalt bestimmt.

Wer zu alledem, was der Kapellentag bietet, seinen eigenen Beitrag leisten will, der kann sich an diesem Sonntag als „Kapellenpate“ feiern lassen. Er bekommt dann auf dem Hinweisschild seinen Namen und kann die Gelegenheit nutzen, in „seiner“ Kapelle zu einem persönlichen Konzert einzuladen. Eine schöne Möglichkeit, finden Sie nicht auch?

Anfragen bitte an info@ammerseerenade.de.

Routenplan 2019

Nordroute
Südroute
Westroute

Impressionen Kapellentag 2018