Künstler

John Davis

John Davis
John Davis

Der international bekannte Sänger, Bassist und Komponist ist eine der echten Stimmen von Milli Vanilli, hat mit Stars gespielt und gesungen wie Luther Vandross, Babyface (Produzent von Tony Braxton), Eric Burdon, Robin Beck, Uwe Ochsenknecht, Marianne Rosenberg, Sasha und vielen anderen. John Davis war Bassist und Leadsänger in der Band von Curt Cress – dem bekannten Drummer. Sein musikalisches Spektrum reicht von Soul über Rock und Pop bis zu Jazz.
Seine weltweiten Konzerte besuchten mehrere Hunderttausende von begeisterten Menschen. John Davis hat in den Charts mehr als acht Hits platzieren können – zwei davon waren in den TOP 10. Ferner hat er bei 2 Filmen mitgewirkt (‚Workaholics’ und ‚Tafelspitz’), für welche er die Filmmusik mit komponiert und gesungen hat. Für viele Bands hat John Davis die Co-Produktion übernommen sowie eigene Songs komponiert und produziert. Bei verschiedenen Fernseh-Shows war John Davis als Gast eingeladen, wie ‚Menschen’ und ‚Wer wird Millionär’ mit Günther Jauch - ‚Wetten dass…’ mit Thomas Gottschalk, in Oprah Winfrey’s Show ‚"where are they now?"‘, bei Jürgen von der Lippe, in der RTL-Chart-Show sowie bei vielen Fernseh-Sendungen im europäischen Ausland und Amerika. MTV und RTL haben John Davis in seinem Zuhause besucht und Interviews mit ihm ausgestrahlt.

John Davis produzierte seine letzte CD ‚Runnin’ Back To You’ zusammen mit dem Gitarristen Roland Müller. Der Mix aus Pop und Rock ist nicht zu vergleichen mit seinen früheren Produktionen oder mit Milli Vanilli. Es sind ‚Songs for the Heart‘ – erhältlich bei iTunes.

Zusammen mit seinen Musikern und den Nürnberger Symphonikern trat John Davis mit „Simply the Best - Pop meets Klassik“ 2009 auf! Weitere vier Konzerte mit den Nürnberger Symphonikern sowie einem 50-köpfigen Gospelchor folgten 2011. Ein Highlight war auch das Classic Open Air mit den Nürnberger Symphonikern unter der Leitung von Chef-Dirigent Alexander Shelley und Pianist Kirill Gerstein.

www.johndavis-millivanilli.com