heiligkreuz_1

SONNTAG 29.08.2021 | KIRCHBERG 10, 86938 SCHONDORF A. A.

PFARRKIRCHE HEILIG KREUZ

60 Plätze

Mit dem Bau ihrer neuen Pfarrkirche Hl. Kreuz in den Jahren 1956/57 waren die Schondorfer Katholiken ihrer Zeit um Jahre voraus. Das markante Bauwerk auf freiem Feld zwischen den beiden damals noch selbständigen Gemeinden Oberschondorf und Unterschondorf stand nun für die Zusammengehörigkeit beider Dörfer, die erst 1970 politisch vollzogen wurde. Das stete Bevölkerungswachstum der Nachkriegszeit hatte den Neubau notwendig gemacht. Die bisherige Pfarrkirche St. Anna in Oberschondorf war für die Katholiken beider Gemeinden zu klein geworden. So entstand nach den Plänen des Gräfelfinger Architekten Georg Schiener eine neue, überaus geräumige Kirche am Westufer des Ammersees. Rund 480 Gottesdienstbesucher finden in der klar strukturierten Hallenkirche Platz. Bis zu einer umfassenden Umgestaltung im Inneren der Kirche im Jahr 2007 blieb das Gotteshaus jahrzehntelang unverändert. Seither trägt der ehedem nüchterne Sakralraum nicht nur den Neuerungen der Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils Rechnung, sondern auch dem Zeitgeschmack eines neuen Jahrtausends.

Programm

Künstler

IMG_0111

Duo Sbagliato
Timm Kornelius, Fagott
Shady Darwish, Cello

Gruaber Buam

Saitenstraßen Musi

Moritz Knapp © Andrea Knežević

Moritz Knapp
Gesang

Trio Aufwind_2.c.Hubert_Lankes

Trio Aufwind
Andreas Schmid, Steirische Harmonika
Jonas Stadlbauer, Posaune
Andrea Regenauer, Harfe

Besuche uns auf Facebook!
Auf Twitter teilen!
Teile uns auf Pinterest!
Besuche uns auf Youtube!
Schreibe uns eine E-Mail!